Add to Cart Sold Out

Architektur und Städtebau in der DDR

€ 28.00

 incl. MwSt., excl. shipping costs

Stimmen und Erinnerungen aus vier Jahrzehnten

Herausgegeben von Arnold Bartetzky, Nicolas Karpf und Greta Paulsen


Dieser Interview-Band fängt Stimmen und Erinnerungen von Akteuren und Akteurinnen ein, die in verschiedenen Positionen am Planen und Bauen in der DDR mitgewirkt haben. Die Gespräche wurden für die Publikation redigiert, mit erläuternden Anmerkungen versehen und mit überwiegend aus Privatarchiven stammenden Bildquellen reich illustriert. Es sind gehaltvolle und zugleich lebendige Dialoge über die Praxis von Architektur und Städtebau in der DDR, die unterschiedliche Perspektiven reflektieren und immer wieder durch die Offenheit der Interviewten beeindrucken.

Interviews mit: Bruno Flierl, Wolfgang Kil, Dietmar Fischer, Johannes Schulze, Marta Doehler-Behzadi, Heike Scheller, Frieder Hofmann, Wolfgang Hocquél, Winfried Sziegoleit, Angela Wandelt, Michael Bräuer, Wulf Brandstädter

 

210 × 230 mm
272 Seiten
170 Abbildungen
Softcover